Vierpunkt Gurt günstig

Vierpunkt Gurt – die besten Vierpunkt Gurt für Jederman. Bist auch du auf der Suche nach Vierpunkt Gurt und freust dich auf Gurt-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Vierpunkt Gurt-Seite im Netz, die dabei hilft, Gurt Artikel zu kaufen und eben auch die Vierpunkt Gurt-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Vierpunkt Gurt kaufen – kein Problem mit gurte365.de

Wir sind kein Vierpunkt Gurt Testportal. Wenn du nach Gurt Testberichten und Erfahrungsberichten zu Gurt Produkten suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Vierpunkt Gurt-Preisvergleiche und Gurt Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Vierpunkt Gurt Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Gurt Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Vierpunkt Gurt Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Gurt Produkten nur bei einem Vierpunkt Gurt Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Gurt Suche.

Abseits der Vierpunkt Gurt-Produkte Bestellung. Iim Internet Gurt Artikel finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Vierpunkt Gurt-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Gurt Produkten, findet man sicher die richtigen Vierpunkt Gurt Ideen. Kommen wir nun zu unseren Vierpunkt Gurt – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Vierpunkt Gurt – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Vierpunkt Gurt Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei gurte365.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Gurt Artikel aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf gurte365.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Gurt finden wirst.

Tierpunkte Maske
Maske. Design & Illustration & Digitale Kunst. Von blueeyedthree. dot, animal print, graphics, fun, loud, optic, circles, round, dots, geometric, illusion, black, brown, tan
Expand - Screen mit Fixierpunkten 0,7m x 1,5m, dehnbar, weiß XPSC
Ultraflexibele Projektionsfläche für jeden Anlass. Der Expand Screen 0,7m x 1,5m lässt sich an beliebig vielen Punkten abspannen, so dass eine Vielzahl an geometrischen Formen verwirklicht werden kann.Permanent schwer entflammbar, flammhemmend nach DIN4102 B1Kein Verlust der Wirkung durch Waschen oder AlterungAuf- und Rückpro geeignetEinfache MontageStrapazierfähiger Stoff aus 15% Elasthan und 85% PolyesterExtrem dehnbar (Breite: 0,7m-1,5m, Höhe: 1,5m-2,3m)BügelfreiFarbe: weiß
Expand - Screen mit Fixierpunkten 1,5m x 2,0m, dehnbar, weiß XPSC2
Ultraflexibele Projektionsfläche für jeden Anlass. Der Expand Screen 1,5m x 2m lässt sich an beliebig vielen Punkten abspannen, so dass eine Vielzahl an geometrischen Formen verwirklicht werden kann.Permanent schwer entflammbar, flammhemmend nach DIN4102 B1Kein Verlust der Wirkung durch Waschen oder AlterungAuf- und Rückpro geeignetEinfache MontageStrapazierfähiger Stoff aus 15% Elasthan und 85% PolyesterExtrem dehnbar (Breite: 1,5m-3,1m, Höhe: 2m-3m)BügelfreiFarbe: weiß
Zwiesel 1872 Sektglas »Fino mit Moussierpunkt«
Material , Glas, Farbe , transparent,
Zwiesel 1872 Sektglas »Fino mit Moussierpunkt«
Material , Glas, Farbe , transparent,
FAG QJ230-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 226.7mm Außen-Durchmesser 270mm Drehzahl (max.) 4500 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ218-N2-TVP Vierpunktlager Bohrungs-Ø 136.4mm Außen-Durchmesser 160mm Drehzahl (max.) 7000 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ222-N2-MPA-C3 Vierpunktlager Bohrungs-Ø 169.8mm Außen-Durchmesser 200mm Drehzahl (max.) 5600
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ228-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 210.5mm Außen-Durchmesser 250mm Drehzahl (max.) 4800 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ320-N2-MPA-C3 Vierpunktlager Bohrungs-Ø 176.6mm Außen-Durchmesser 215mm Drehzahl (max.) 5600
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ230-N2-MPA-C3 Vierpunktlager Bohrungs-Ø 226.7mm Außen-Durchmesser 270mm Drehzahl (max.) 4500
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ208-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 66.85mm Außen-Durchmesser 80mm Drehzahl (max.) 9500 U/min
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ307-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 35mm Außen-Durchmesser 80mm Drehzahl (max.) 9500 U/min
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ322-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 195.5mm Außen-Durchmesser 240mm Drehzahl (max.) 5300 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ314-MPA-C3 Vierpunktlager Bohrungs-Ø 123.6mm Außen-Durchmesser 150mm Drehzahl (max.) 8000 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ319-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 165.4mm Außen-Durchmesser 200mm Drehzahl (max.) 6000 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ312-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 106.9mm Außen-Durchmesser 130mm Drehzahl (max.) 9000 U/min
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ307-MPA-C3 Vierpunktlager Bohrungs-Ø 35mm Außen-Durchmesser 80mm Drehzahl (max.) 9500 U/min
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ224-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 183.6mm Außen-Durchmesser 215mm Drehzahl (max.) 5300 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ219-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 144.4mm Außen-Durchmesser 170mm Drehzahl (max.) 6300 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ313-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 114.4mm Außen-Durchmesser 140mm Drehzahl (max.) 8500 U/min
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ208-TVP Vierpunktlager Bohrungs-Ø 40mm Außen-Durchmesser 80mm Drehzahl (max.) 9500 U/min
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ220-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 153.6mm Außen-Durchmesser 180mm Drehzahl (max.) 6000 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ320-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 176.6mm Außen-Durchmesser 215mm Drehzahl (max.) 5600 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ224-N2-MPA-C3 Vierpunktlager Bohrungs-Ø 183.6mm Außen-Durchmesser 215mm Drehzahl (max.) 5300
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ316-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 140.8mm Außen-Durchmesser 170mm Drehzahl (max.) 7000 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ215-TVP Vierpunktlager Bohrungs-Ø 111.5mm Außen-Durchmesser 130mm Drehzahl (max.) 5300 U/min
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ312-MPA-C3 Vierpunktlager Bohrungs-Ø 106.9mm Außen-Durchmesser 130mm Drehzahl (max.) 9000 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ319-N2-MPA-C3 Vierpunktlager Bohrungs-Ø 165.4mm Außen-Durchmesser 200mm Drehzahl (max.) 6000
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring
FAG QJ222-N2-MPA Vierpunktlager Bohrungs-Ø 169.8mm Außen-Durchmesser 200mm Drehzahl (max.) 5600 U/
Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und benötigen dadurch in axialer Richtung deutlich weniger Bauraum als zweireihige Ausführungen. Die Lager bestehen aus massiven Außenringen, geteilten Innenringen und Kugelkränzen. Durch die zweiteiligen Innenringe kann eine große Anzahl von Kugeln untergebracht werden. Die Innenringhälften sind auf das jeweilige Lager abgestimmt und dürfen nicht mit denen gleich großer Lager vertauscht werden. Der Außenring mit dem Kugelkranz und die beiden Innenringhälften lassen sich getrennt voneinander einbauen. Die unterschiedlichen Ausführungen werden durch sogenannte Nachsetzzeichen gekennzeichnet: · C3, C4 = Lagerluftklasse · MPA = Messingmassivkäfig · TVP2 = Kunststoffmassivkäfig · N2 = 2 Haltenuten am Außenring